Das Labyrinth-Projekt Wetzlar

Ein öffentlicher Frauenort

Das Labyrinth-Projekt Wetzlar

Ein öffentlicher Frauenort

Freundinnen, Freunde und Unterstützende

Die zeitliche und inhaltliche Anbindung an die Frauenbildungswoche von Volkshochschule und Frauenbüro und die enge Zusammenarbeit der Akteurinnen wirkte befruchtend für beide Projekte. Die große Resonanz bei den Veranstaltungen während der jeweils dreiwöchigen „Labyrinthwochen“ setzte sich fort.

Vernetzung

Die Kontakte mit anderen Labyrinth-Projekten (Labyrinth Projekt International) und ihre gemeinsame Darstellung im Internet wirbt zusätzlich für die Stadt Wetzlar. Außerdem gibt es seit dem 2. „Internationalen Labyrinthkongress“ im August 2003 in Zürich eine Initiative, die europäische Labyrinthe durch Wanderwege verknüpft. Bei dieser Initiative ist der „Labyrinth-Projekt-Wetzlar e.V.“ für Labyrinthe in Deutschland federführend.

© Labyrinth-Projekt Wetzlar e.V.
Merianstrasse 32
35578 Wetzlar
www.labyrinth-wetzlar.de